Mag. Nicola C. Widmann

Neue Perspektiven für Krisenbewältigung und Potenzialentwicklung

 

 

Kontakt und Erstgespräch

 

Mag. Nicola Widmann Beratung e.U.

Neue Perspektiven zur Problem- und Krisenbewältigung

mobil: +43 676 930 40 50 | email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2500 Baden Antonsgasse 10-12 | 1070 Wien Museumstraße 3b

 

Kostenloses unverbindliches Erstgespräch

Da es meist um sensible Themen geht, ist es wichtig, dass Sie sich eine gemeinsame Arbeit gut vorstellen können. Darum biete ich vorab ein kostenloses unverbindliches Erstgespräch an, um einander kennenzulernen und zu klären, ob meine Person und Arbeitsweise gut zu Ihren Bedürfnissen passen.

 

Weiterer Ablauf

In unserer Arbeit stehen Sie im Mittelpunkt. Sie entscheiden wie oft und intensiv Sie die Termine vereinbaren möchten. Die Termine können je nach Bedarf 60, 90 oder 120 Minuten umfassen. Sie können je nach Bedarf wöchentlich, vierzehntägig oder auch monatlich bzw. sporadisch kommen.

 

Mit der gemeinsamen Terminvereinbarung erklären Sie sich mit den AGB einverstanden, die für den gemeinsamen Beratungsprozess gelten.

   

Impressum

 

Mag. Nicola C. Widmann Beratung e.U.

Neue Perspektiven für Problem- und Krisenbewältigung

  • Firmensitz: 2500 Baden, Palais Erzherzog Anton, Antonsgasse 10-12
  • Praxis Wien: 1070 Wien, Museumsstraße 3b
  • Kontaktdaten: +43 676 930 40 50, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Firmenbuch: FN 366923v
  • Firmengericht: Landesgericht Wiener Neustadt
  • UID-Nummer: ATU 56851614
  • Mitglied der WKO Fachverband Unternehmensberatung und Personenberatung
  • Behörde gemäß ECG: Bezirkshauptmannschaft Baden bei Wien
  • Anwendbare Rechtsvorschrift: Gewerbeordnung

Richtung der Website

  • Information über das Leistungsspektrum im Bereich Coaching, Supervision und Mediation
  • Für Inhalt, Umsetzung und Gestaltung verantwortlich: Mag. Nicola C. Widmann
  • Für den SEO Support zuständig: hm-kommUNIKATion

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Jedoch übernimmt der Betreiber keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Diese Website bietet u.a. auch Links zu externen Websites. Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Bei der Linkerstellung wurden die Inhalte eingehend geprüft, auf Änderungen der verknüpften Seiten besteht kein Einfluss.

   

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Präambel und Geltungsbereich

In meiner Tätigkeit als psychologische Beraterin und Mediatorin führe ich Coachings, Supervisionen, Mediationen und Beratungen durch und bin daher Mitglied der Fachgruppen Unternehmensberatung sowie Personenberatung und -betreuung der Wirtschaftskammer Österreich. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als KlientIn und mir. Im Falle einzelner  unwirksamer Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen unberührt.

 

Auftragsumfang und Ihre Mitwirkung

Die Beratungen erfolgen auf Basis eines zwischen Ihnen als KlientIn und mir geführten vorbereitenden Erstgesprächs, in dem u.a. auch der Umfang eines gemeinsamen Beratungsprozesses besprochen wird. Für einen optimalen Beratungsablauf informieren Sie mich über vorher durchgeführte und/oder laufende Beratungen – auch auf anderen Fachgebieten – umfassend. Unsere gemeinsame Arbeit beruht auf gegenseitigem Vertrauen und Kooperation. Selbstverständlich bin ich - auch bei Beauftragung durch einen Dritten - im Beratungsablauf mit Ihnen weisungsfrei.

 

Haftung

Während des Beratungsprozesses tragen Sie die alleinige Verantwortung für sich und ihr Handeln. Die Beratung basiert auf hochwertigen Ausbildungen und regelmäßigen Fortbildungen sowie kontinuierlicher fundierter Supervision. Da es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit handelt, kann ich den Erfolg nicht garantiert und muss eine Haftung daher ausschließen. Mein Leistungsspektrum ist kein Ersatz für notwendige psychotherapeutische Maßnahmen. Es dient nicht der Behandlung und Heilung von psychischen Krankheiten, sondern ist ausschließlich darauf ausgerichtet, Problemlösungen und Handlungsoptionen für die jeweilige Situation zu entwickeln.

 

Honorar und Rechnungslegung

Die Beratungskosten werden für Sie jeweils zum Termin bar (bzw. nach ausdrücklicher persönlicher Vereinbarung bei Rechnungslegung) fällig. Dazu berechne ich die im Vorgespräch vereinbarten Kosten. Im Falle einer Rechnungslegung ist das Honorar binnen 10 Werktagen zu begleichen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass ich Rechnungen und Zahlungsbestätigungen auch in elektronischer Form an die von Ihnen erhaltene Emailadresse übermittle. 

 

Vertragsdauer und Stornobedingungen

Der vereinbarte Beratungsprozess endet grundsätzlich mit einem gemeinsamen Abschlussgespräch. Er kann jedoch auch ungeachtet dessen aus wichtigen Gründen jederzeit und von beiden Seiten ohne Kündigungsfrist gelöst werden. Vereinbarte Termine sind grundsätzlich bindend. Zeit und Ort für die Termine werden gemeinsam vereinbart. Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass ich eine Verspätung Ihrerseits weder durch eine zeitliche Verlängerung des Termins noch eine Honorarreduktion aufgelten kann. Eine kostenfreie Terminverschiebung oder –absage ist bis spätestens 1 Werktag vor dem Termin möglich. Ansonsten muss der Betrag als Ausfallshonorar in Rechnung gestellt werden. Im Falle von höherer Gewalt (sowie Krankheit, Unfall, Panne, u.ä.) bin ich - ohne Anspruch auf Ausfallshaftung - berechtigt, den vereinbarten Termin zeitnahe zu verschieben.

 

Sicherung der Unabhängigkeit und Geheimhaltung

Personenbezogene Daten werden selbstverständlich ausschließlich zur Ihrer Betreuung und unter Wahrung des Datenschutzgesetzes verwendet. Ich bin zu unbedingtem Stillschweigen über den gesamten Inhalt des Beratungsprozesses sowie sämtliche Informationen und Umstände verpflichtet. Diese Schweigepflicht reicht unbegrenzt auch über das Ende des Beratungsprozesses hinaus. Ausnahmen bestehen ausschließlich im Falle gesetzlich eingeforderter Aussageverpflichtungen. Ich behalte mir zur Qualitätssicherung der Beratung jedoch das Recht vor, mir zugetragene Inhalte und Informationen im Rahmen meiner Fortbildungen oder Supervisionen anonymisiert zu besprechen. Auch eine etwaige Dokumentation des Beratungsprozesses unterliegt der Geheimhaltung und Verschwiegenheit. Ein Versand bzw. eine elektronische Übertragung von Daten erfolgt ausschließlich nach Vereinbarung und auf Ihre Gefahr.


Schutz des geistigen Eigentums

Die Urheberrechte an Unterlagen (insbesondere Checklisten, Modelle, Konzepte, Übungsblätter, etc.), die ich Ihnen im Laufe des Beratungsprozesses zu Verfügung stelle, verbleiben bei mir. Sie sind ausschließlich zum Ihrem persönlichen Gebrauch bestimmt.


Schlussbestimmung

Auf diese Vereinbarung ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts anwendbar.

Erfüllungsort ist der Ort meiner beruflichen Niederlassung. Für Streitigkeiten ist das Gericht am Unternehmensort zuständig.